16.12.2021

Urnenabstimmung am 13.02.2022

Erneute Durchführung einer Urnenabstimmung statt einer Gemeindeversammlung

Die letzte Gemeindeversammlung fand am 10. Januar 2020 statt. Danach mussten die anstehenden Gemeindeversammlungen aufgrund der Vor­schriften rund um die Pandemie durch Urnenabstimmungen ersetzt wer­den.

Aufgrund der sich stark verschärfenden Situation im Dezember hat der Gemeinderat entschieden, anstelle der Budgetgemeindeversammlung ein weiteres Mal eine Urnenabstimmung durchzuführen. Sie findet am 13. Februar 2022 statt, was gleichzeitig ein eidg. Abstimmungs­wochen­ende ist. Die im Dezember drastisch angestiegenen Zahlen bei den Infek­tionen und eine unsichere Entwicklung bei den mutierten Virusvarianten dürfte viele Personen von einer Teilnahme abhalten. Eine Urnenabstim­mung ermöglicht es allen Interessierten, trotzdem an den Abstimmungen teilzunehmen.

Es werden folgende Geschäfte vorgelegt:

  • Einbürgerungsgesuch Sanja Lapcevic, Berg
  • Einbürgerungsgesuch Zsuzsanna Müller, Berg
  • Genehmigung Budget 2022 der Politischen Gemeinde
  • Genehmigung Budget 2022 der Technischen Gemeindebetriebe

Die Botschaft zur Urnenabstimmung wird Ihnen im Laufe des Monats Januar zugestellt. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Stimmrechtsausweis und die Stimmzettel aus logistischen Gründen mit separater Post erhalten.

 

 

Zurück

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.