13.05.2024

Rückblick Gemeindeversammlung

Rückblick auf die Gemeindeversammlung

Am 3. Mai fand die Rechnungsgemeindeversammlung in der Mehrzweckhalle statt. Diese war mit rund 207 Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern und diversen Gästen erfreulich gut besucht. Auf dem Programm standen neben der Abnahme der Rechnungen 2023 der Politischen Gemeinde und der Technischen Betriebe vier Einbürgerungsgesuche und ein Informationsblock für die Anwesenden über diverse Punkte – darunter auch über den Krankenstand von Gemeindepräsident Thomas Bitschnau. Abgeschlossen wurde der Abend mit einem Apéro, organisiert vom Frauenturnverein Berg.

Die Vorlagen der Rechnungen der Politischen Gemeinde und der Technischen Betriebe wurden jeweils mit grossem Mehr genehmigt. Auch die Einbürgerungsgesuche von Hanna Friederichs, Péter Müller, Maria Torre sowie Robert und Natascia Moreda mit den beiden Kindern Sofia und Matteo wurden von den anwesenden Stimmbürgerinnen und Stimmbürger gutgeheissen und das Gemeindestimmrecht erteilt.

Gespannt erwartet haben die Anwesenden die Informationen über die Abwesenheit von Gemeindepräsident Thomas Bitschnau. Vize-Gemeindepräsident Marcel Zollikofer, der die Versammlung geleitet hatte, informierte über die weitere Krankschreibung des Gemeindepräsidenten vorläufig bis Ende Mai und dass bereits Massnahmen getroffen werden, um eine mögliche Übergabe bei einem Zurückkehren von Thomas Bitschnau möglichst geordnet durchführen zu können.

Der Gemeinderat dankt der Stimmbevölkerung für das Vertrauen und das Interesse für die Projekte in der Gemeinde und spricht auch dem Frauenturnverein seinen Dank für die Organisation des Apéros aus.

Zurück

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.