22.11.2021

Abwesenheit Gemeindepräsident

Liebe Bergerinnen und Berger

Unser Gemeindepräsident Thomas Bitschnau musste sich einem Eingriff am Herzen unterziehen. Es geht ihm den Umständen entsprechend gut und er ist auf dem Weg der Besserung.
Er hat am 22. November 2021 seine Tätigkeit mit einem Pensum von vorläufig 50% wieder aufgenommen, da er parallel dazu eine ambulante Rehabilitation besucht, die eine Vollbeschäftigung noch verunmöglicht. Die von ihm betreuten Geschäfte wird er sukzessive baldmöglichst wieder übernehmen.

Vize-Gemeindepräsident Robert Schneider hat die Stellvertretung übernommen.
Sie können sich auch an Gemeinderat Daniel Schenk oder an Gemeindeschreiber Hubert Bürge wenden.

Gemeinderat und Gemeindeverwaltung wünschen Thomas Bitschnau weiterhin gute Genesung.

Zurück

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.